Samstag, 18. November 2006

Bewertung der Seite "Historicum.net"

Das Portal historicum.net entwickelte sich ursprünglich aus dem "Server Frühe Neuzeit" und wird seit August 2004 von dem Verein "Historicum.net, Geschichtswissenschaften in Internet e.V." betreut. Ziel des Portals ist "die Förderung von Wissenschaft und Forschung durch Entwicklung, Bereitstellung und Anwendung der digitalen Medien in der Geschichtswissenschaft" (Nachzulesen in der Vereinssatzung"). Kooperationspartner sind unter anderem die Ludwig Maximilian Universität München, die Universität Köln, die Bayerische Staatsbibliothek und die Deutsche Forschungsgemeinschaft.
Historicum.net stellt auf seiner Seite ein mehr oder weniger umfangreiches Informationsangebot für die Geschichtswissenschaften zur Verfügung. Neben Einführungstexten, Quellen, Aufsätzen und Bildern, welche themenspezifisch oder epochenorientiert dargestellt werden,findet man auf historicum.net auch Linksammlungen zu historisch relevanten Internetressourcen anderer Länder. Ebenso werden, wenn auch derzeit noch im geringem Ausmaß, Tutorials und Materialien für den Einsatz in Unterricht und Lehre zur Verfügung gestellt. Aufgrund seiner Ursprünge stellt bei historicum.net die Epoche der frühen Neuzeit den Hauptbestandteil der angebotenen Inhalte dar.
Nun zum Aufbau von historicum.net. Das Portal unterteilt sich in vier wesentliche Bereiche, welche die Bezeichnung "Themen", "Länder", "Recherche" und "Lehren&Lernen" tragen.
Unter "Themen" findet man Texte, Bilder, und Quellen zu den unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Zwar ist die Anzahl der Themenfelder relativ begrenzt, die wenigen präsentierten allerdings gut aufbereitet. Jeder Themenbereich besitzt eine eigene Einführung, welche auf die Texte, die natürlich die zentralen Elemente darstellen, vorbereiten. Zusätzlich sind noch Quellen und Bibliographien zu den einzelnen Themenbereichen vorhanden. Ebenso hilfreich sind Magisterarbeiten, Forschungsberichte etc. zu den jeweiligen Themengebieten.
Die Rubrik "Länder" stellt hier Linkkataloge zur Geschichte und Kultur europäischer Länder zur Verfügung. Die umfangreiche Linksammlung bietet einen guten Überblick über die länderspezifischen (Kultur)Institutionen sowie etliche Links zu Themenschwerpunkten der jeweiligen ländereigenen Portale. Wer beispielsweise eine französische Seite zum Thema Postkarten im 1. Weltkrieg sucht, wird hier fündig werden.
Der Bereich "Recherche" erlaubt es dem Benutzer seine Nachforschungen auf die unterschiedlichen Verbundkataloge in Europa auszuweiten, sowie auch Linkkataloge zu Bibliographien, digitalisierten Quellen und vielem mehr angeboten werden. Allerdings ist hier zu vermerken, dass einige Links nicht ordnungsgemäß funktionieren.
"Lehren & Lernen" bietet darüber hinaus einige wenige Hilfestellungen für die Nutzung des Internets in Rahmen der universitären Lehre an. Jedoch werden dort erst drei Tutorials angeboten, weshalb speziell dieser Bereich noch ausbaufähig ist.
FAZIT: Historicum.net stellt zwar einigermaßen gut aufbereitetes Informationsangebot für historiographisch Interessierte dar, jedoch ist die Zahl der angebotenen Inhalte zu gering, und ebenso lässt die Themenvielfalt zu wünschen übrig. Zusätzlich wäre auch noch zu wünschen, dass die Anzahl der Tutorials noch erhöht wird. Allerdings empfinde ich die Linkkatologe zu den verschiedenen Ländern als hilfreich.

User Status

Michael Weinrichter 3464 Schmida

Aktuelle Beiträge

Kommentar Schmale
Es ist nur gut, dass das Programm auch bei Kleinigkeiten...
Schmale - 25. Jan, 10:56
Auseinandersetzung mit...
Die Website „Geschichte online“ besteht...
Ruesseltiger - 19. Jan, 15:19
Kommentar Schmale
Eine gewohnt zuverlässige Zusammenfassung und...
Schmale - 17. Jan, 16:00
Geschichte im World Wide...
Geschichte im Netz – Praxis, Chancen, Visionen Von...
Ruesseltiger - 12. Jan, 16:36
Kommentar Schmale
Ich befürchte, dass ich mich wiederholen muss:...
Schmale - 20. Dez, 16:31

Suche

 

Status

Online seit 3959 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Jan, 10:56

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Impressum

Michael Weinrichter 3464 Schmida

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren